Main Menu  

   

Login Form  

   

 

 

UKB 650, 1000, 1200, 1400 – handgeführt oder als Anhängevariante

ZACHO, bekannt als Hersteller von Straßensanierungssystemen, hat ein patentiertes Heißluftgebläse entwickelt, das in der wirtschaftlichen und umweltbewussten Bekämpfung von Wildkraut seinen Einsatz findet. Ohne giftige Chemikalien arbeiten Sie mit diesem System sicherer, wirtschaftlicher und effektiver gegen das unerwünschte Wildkraut.

 

Wo können die Zacho Geräte zum Einsatz kommen?

Kopfsteinpflaster                                                          Friedhöfe

Wassergebundene Wegedecken                               Parkanlagen

Gehwege                                                                        Parkflächen

Kiesflächen                                                                    Bordsteine

 

Was leisten die Geräte und wo liegen die Vorteile?

 

  • Arbeitsgeschwindigkeit 3 - 6 km/h
  • bis 4000 m² Flächenleistung pro Stunde durch schnelle und großflächige Wärmeübertragung
  • kein Einsatz von Chemikalien oder Giften ? Schutz von Umwelt und Grundwasser
  • Heiße Luft zerstört das Wildkraut (inkl. Wurzel) einschließlich der Samen ==> wirkt präventiv, schnelles Nachwachsen wird verhindert
  • keine offene Flamme (Verbrennung in getrennter Kanone)  ? geringe Brandgefahr
  • Vorbau schwenkbar ? leichteres Arbeiten an Bordsteinkanten
  • sichere und einfache Bedienung mit schneller AN-/AUS-Funktion ? besonders für Intervall-Behandlungen geeignet (spart Kosten!)
  • Anbau der großen Maschine an versch. Trägerfahrzeuge möglich ? universell einsetzbar
  • Antrieb des patentierten Turbo-Gebläses über Ölantrieb oder Motor ? flexible Handhabung.

Das patentierte Turbo-Gebläse gewährleistet eine sehr hohe Verbrennungs-Effektivität, durch hohe Luftgeschwindigkeit mit Verwirbelungen. Die daraus resultierende effektive Hitze-übertragung zum Wildkraut veranlasst ein schnelles Absterben.

 

   
© Heng Nilles